Ruben’s Restaurant

 

 

 

 

Ruben Riffel begann seine Karriere mit Aushilfsjobs als Barmann und Kellner. Als eines Tages zuwenig Personal in der Küche war, wurde Ruben gebeten in der Küche mitzuarbeiten. Bei dieser Arbeit sagte ihm eine innere Stimme, dass er Koch werden soll. Nach ein paar Jahren harter Arbeiter wurde Ruben zu einem der besten Chefköche von Süd Afrika und eröffnete in Franschhoek das bekannte Restauraunt, das nach ihm benannt wurde.

Im Jahr 2004/2005  wurde Ruben mit dem Johnie Walker Award in den Kategorien " Bester Koch und bestes Restaurant " ausgezeichnet. Seine Philosophie ist einfach: ausgefallene Speisen mit ausgewogenen Zutaten, die alle Menschen kennen und mögen zu kreieren.