Jordan

Chefkoch George Jardin, war einer der ersten, der sein Restaurant, aus der Stadt, in die Cape Winelands brachte. Der Fokus seiner Küche liegt in den saisonalen Aromen, die er aus seinem Gemüse- und Kräutergarten bezieht. Zudem nutzt der zum räuchern von Fischen ein Weinholzfaß und für das Fleisch einen Holzkohleofen.    

 

Chefkoch George Jardine

Erwarten Sie rauchige, schwelende Landaromen in einfachen Kombinationen auf einem zeitgenössischen Teller - mit erlesenem, geräuchertem Gelbschwanz, gedämpften Saldanha-Muscheln, gebratenem Rippchen und Springbock-Potroast. Der Hauptbestandteil wird durch geräuchertem Knoblauch, Aubergine, Fenchel, Pflaume oder Kartoffelpüree verstärkt. Ein Ausflug in den begehbaren Käseraum, mit Käse von Bauern der Region, zur Auswahl eines eigenen Käsetellers, rundet eine spektakuläre Mahlzeit ab. Die Weine aus Jordanien bilden den Eckpfeiler der Weinkarte. Das Jordan Restaurant ist auch ein Schaufenster für exklusive Jahrgänge des Jordan Weinguts, sowie ausgewählten Weinen  anderer Weingüter in Stellenbosch und der westlichen Kap Region.